Familienunternehmen Bormann Malerbetrieb Hösbach

» Historie - Malerfachbetrieb seit mehr als 160 Jahren

Unser traditionsreicher Malerbetrieb wurde 1852 gegründet und besteht nunmehr in der 6. Generation.

1852 Adam Bormann

1852 Gründung durch Adam Bormann

Adam Bormann gründete 1852 das Unternehmen als einer der ersten in Hösbach. Als Tünchner und Maler hat er die Firma aufgebaut.

1878 Peter Bormann

1878 Übernahme durch Peter Bormann

Im Mai 1878 übernahm Peter Bormann, Sohn von Adam Bormann die Malerfirma.

1906 Karl Bormann

1906 Übernahme durch Karl Bormann

Zum Jahreswechsel 1905/1906 ging die Firma an Karl Bormann über, der die Firma mit bereits 8 Mitarbeitern bis in den zweiten Weltkrieg führte. Sein Sohn Josef musste in Kriegsgefangenschaft und konnte erst 3 Jahre nach Karls Tod die Firma weiterführen.

1948 Josef Bormann

1948 Übernahme durch Josef Bormann

Im Januar 1948 konnte Josef die Arbeiten im Malerbetrieb in der Hösbacher Hauptstrasse endlich wieder aufnehmen.

1968 Erich Bormann

1968 Übernahme durch Erich Bormann

Erich Bormann war nach seinem Vater Josef ab April 1968 Chef des Malerbetriebs und konnte den Namen Bormann Malerbetrieb in Hösbach weiter verfestigen. Die Firma hatte im Schnitt immer 12 Mitarbeiter beschäftigt.

2004 Malermeister Peter Bormann

2004 Übernahme durch den Malermeister Peter Bormann

Seit Beginn 2004 hat Sohn Peter Bormann die Firmenleitung übernommen. Er hat das Firmenanwesen in das Industriegebiet verlegt, so das eine bessere Verkehrsanbindung und natürlich mehr Raum und Platz gegeben ist. Peter Bormann führt somit die Firma in der 6. Generation und ist mit seinen derzeit 8 Mitarbeiter überwiegend im Raum Hösbach und Aschaffenburg für seine Kunden tätig.